Der Brocken

Brockenwanderung

Ein herrlicher Sonntag im Frühling, Sommer oder Winter mit Sonnenschein und guter Laune. Das klingt doch nach einen perfekten Tag für eine Brockenwanderung. Sie können Ihre Brockenwanderung entweder am Fuße des Bergs starten oder sie fahren mit der Brockenbahn hinauf und starten auf höherer Ebene. Je nachdem für was sie sich entscheiden, führt Sie Ihre Brockenwanderung über den Heinrich-Heine-Weg oder den Goetheweg. Die Brockenwanderung über den Goetheweg bietet Ihnen die Möglichkeit die Geschichte „abzuwandern“. Denn auf diese Brockenwanderung machte sich schon Johann Wolfgang von Goethe im Jahr 1777. In drei Stunden sind Sie am Gipfel und können sich nach der Brockenwanderung etwas erholen indem Sie den herrlichen Blick genießen. Wenn Sie sich für den Heinrich-Heine-Weg entscheiden sind sie etwas länger unterwegs. Diese Brockenwanderung dauert zwischen 6 und 8 Stunden, beginnt in Ilsestein und führt sie an den Unteren und Oberen Ilsefällen vorbei. Doch der Aufwand lohnt sich, den es ist einer der schönsten Wanderungen im Harz.